Schließen

Springreiter Thomas Mühlbauer

Thomas Mühlbauer berichtet – Wie kommt man eigentlich zum Reiten?

Der Reitchampion bekommt wässrige Augen, wenn er von den „alten“ Zeiten und von seinem ersten Pferd, der braunen Stute „Flora“, schwärmt. Mit ihr hatte er sein erstes Turnier geritten und sollte sogar mit „Flora“ bei der Queen in London reiten. Doch sein Vater verkaufte zwei Wochen vorher seine geliebte „Flora“ – er sprach daraufhin drei Monate kein Wort mehr mit ihm.

„Das Reiten wurde mir quasi in die Wiege gelegt“, sagt Thomas Mühlbauer. Ich habe mit sechs Jahren das Reiten angefangen. Heute fühle ich mich als professioneller Hobbyreiter und diese Liebe zu den Pferden gebe ich sehr gerne an meine Gäste weiter. Ich halte heute einige wenige Pferde, aber das mit großer Sorgfalt. Mein ganzer Stolz ist unsere großartige Pferdezucht und ein besonderes Highlight für unsere Gäste ist jedes Jahr, wenn sie die Geburt eines Fohlen miterleben dürfen. Ich kann sagen, mein ganzes Herz wird immer meinen Tieren und natürlich den Hotelgästen gehören.“

Noch ein Zusatz-Highlight für Reitsportfreunde

Sprechen Sie mit unserem Reitchampion Thomas Mühlbauer und er wird Sie bestens beraten. Er hat nämlich, als „Mann der ersten Stunde“, sein eigenes SADDLE DESIGN entworfen.

ZUM BUTTERFLY® THOMAS MÜHLBAUER SPRINGSATTEL