Schließen

Stephan Brandl

(*26. Januar 1970 in Neukirchen beim Heiligen Blut)

Brandl absolvierte seine Ausbildung im heimatnahen „Berggasthof am Hohen Bogen“ und dann in verschiedenen Küchen der Steigenberger Hotels in Lam, Bad Griesbach und Frankfurt. Von 1990 an arbeitete er als Küchenchef, zuerst wieder in Neukirchen im „Burghotel am Hohen Bogen“, dann von 1994 bis 1999 im „Grauen Hasen“ in Deggendorf.

1999 bis 2001 war er Küchenchef im „Restaurant im Schiffchen“ von Jean-Claude Bourgueil in Düsseldorf, das damals mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet war. 2001 bis 2008 war er Inhaber von „Gut Apfelkam“ in Rohrdorf, das ab 2004 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. 2007 wurde er zusätzlich vom Bertelsmann Guide zum „Aufsteiger des Jahres“ gekührt. Von Februar 2008 bis Mai 2014 war er Küchenchef neben Heinz Winkler in dessen „Residenz Heinz Winkler“ in Aschau, das seit 2009 mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet wird.

Seit Mitte 2014 kocht Brandl nahe seiner Heimat im Wellnesshotel Bayerwaldhof bei Bad Kötzting.

Im April 2017 wurde mit dem A la carte Restaurant Leos by Stephan Brandl ein neues Restaurant im Hotel Bayerwaldhof eröffnet, welches bereits im November 2017 mit einem Stern* im Guide Michelin ausgezeichnet wurde.